Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Khao LakKhao Lak

Thailand - Fahrzeugmiete ohne Führerschein ist Geschichte

Ohne Führerschein nicht mehr möglich: eine Spritztour durch ThailandOhne Führerschein nicht mehr möglich: eine Spritztour durch Thailand15. Mai

Bisher war es in Thailand nicht unüblich: Touristen mieten ein Motorrad ohne einen Führerschein vorweisen zu müssen. Und so fuhren sie oft ohne Helm in kurzen Hosen durch die Gegend.

Das soll in Zukunft anders werden. Die thailändische Polizei erhebt nun ein Bußgeld von 1.000 Baht (rund 26 Euro) , wenn sie Fahrer ohne Führerschein antrifft. Außerdem wird das Fahrzeug eingezogen. Um es wieder zu bekommen, muss es der Vermieter mit 2.000 Baht auslösen. Kosten die wohl die meisten Verleiher darauf achten lassen werden, dass der Kunde auch wirklich einen Führerschein hat. Wer also die Schönheiten Thailands auf eigene Faust entdecken möchte, sollte zukünftig unbedingt seinen internationalen Führerschein, den Heimatführerschein und den Reisepass dabeihaben. Wer keinen internationalen Führerschein hat, kann in Thailand unter Vorlage seines Heimatführerscheins eine Lizenz für Thailand erwerben. Ausgegeben werden sie vom thailändischen Straßenverkehrsamt.

Khao Lak: Rauchverbot wird verschärft

Khao LakKhao Lak15. Februar

War bisher das Rauchen bereits auf 2 km Länge verboten, haben sich Behörden und Tourismusindustrie nun darauf geeinigt, das Verbot auf den gesamten Strand von 15 km Länge auszuweiten. Raucher dürfen dann nur noch an dafür ausgewiesenen Stellen eine Zigarette anzünden. 

Die thailändische Militärregierung tut viel dafür, dem Land mehr Ordnung und Sauberkeit zu geben. Manchmal darf man sich freilich fragen, ob es die Regierung nicht ein wenig zu weit treibt. So sind auch die zum thailändischen Kulturgut gehörenden Garküchen in Bangkok von der Ordnungswut der Stadtoberen bedroht. Einige Garküchen mussten ihre Plätze schon räumen.