Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Chemnitz: Aus Mercure wird Dorint

Das ehemalige Mercure heißt jetzt DorintDas ehemalige Mercure heißt jetzt Dorint8. Januar

Das bisherige Mercure Hotel in Chemnitz empfängt seit Anfang des Jahres als Dorint Kongresshotel seine Gäste. In den kommenden Monaten soll das Hotel noch grundlegend renoviert werden. Neben seiner zentralen Lage in der sächsischen Metropole, direkt an der Stadthalle, bietet das Haus, das eines der höchsten Sachsens ist, ein Panorama-Restaurant in der 26. Etage. Bei schönem Wetter kann man hier bis ins Erzgebirge schauen. 

Neben der Tatsache, dass Chemnitz als Tor zum Erzgebirge eine gute Lage zu Ausflügen in das deutsch-böhmische Mittelgebirge hat, bietet die Stadt auch interessante Möglichkeiten, die bedeutende Geschichte Chemnitz´als Wiege der sächsischen Industrie kennenzulernen.