Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Reisemeldungen vom 24. November 2017

Black Friday bei MSC Cruises

Günstiger als mit der MSC Fantasia kann man die Karibik nicht entdeckenGünstiger als mit der MSC Fantasia kann man die Karibik nicht entdeckenWer preiswert die östliche Karibik entdecken möchte, kommt aktuell an MSC Cruises nicht vorbei. Die Italiener bieten als Black Friday-Angebot noch bis zum 27. November eine 15-tägige Kreuzfahrt ab/an Martinique inklusive Flug an/an Deutschland schon für 1.099 Euro an. Die MSC Fantasia besucht während der Reise Guadeloupe, St. Kitts,, Barbados, Trinidad & Tobago, Grenada, St. Lucia, Antigua, die britischen Virgin Island und die Dominikanische Republik. Reisetermin: 16. Dezember.

Für unverschuldeten Sturz auf Fluggastbrücke haftet die Fluggesellschaft

Ein Airline haftet auch für Unfälle auf dem Flugsteig, meint der BGHEin Airline haftet auch für Unfälle auf dem Flugsteig, meint der BGHDer Bundesgerichtshof hat zugunsten eines Fluggastes entschieden, der beim Einstiegen ins Flugzeug auf der Flugbrücke auf einer feuchten Stelle ausgerutscht ist. Die Airline verweigerte die Anerkennung einer Verantwortung. Die Haftung bei Körperverletzungen ist nach dem Montrealer Übereinkommen zwar für den Ein- und Ausstieg ausdrücklich geregelt, allerdings sah die Airline ihre Verantwortung erst beginnen, wenn der Fluggast das Flugzeug betritt. Dies hat der BGH nun richtiggestellt und die Haftung auch Flugsteige und Flugtreppen ausgeweitet (AZ: X ZR 30/15).

Bei Einreise aus Griechenland ist Geduld gefragt

Wer nach einem Griechenland-Urlaub heimreist, muss mehr Zeit für die Einreise einplanen. Aufgrund vermehrter illegaler Einreisen bei Flügen aus Griechenland, hat das Bundesinnenministerium die Einreisekontrollen verschärft. Sie entsprechen nun etwas Einreisen aus dem Nicht-Schengenraum. Bei Stichproben sind zwischen Januar und Oktober mehr als 1.000 illegale Einreisen festgestellt worden.