Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fed sieht globale Abschwächung des Wachstums

Veröffentlicht am 15.11.2018

Die britische Premierministerin Theres May hat nach offenbar zähem Ringen ihr Kabinett gestern Abend hinter den mit der EU ausgehandelten Brexit-Kompromiss bekommen. Ob dieser Kompromiss auch das Unterhaus passiert, bleibt jedoch fraglich. Die innerparteiliche Opposition plant heute offenbar einen Misstrauensantragen gegen Theresa May. Ob sie ihn übersteht, steht in den Sternen. 

Für Aufsehen sorgte auch die Rede von Fed-Chef Jerome Powell, der vermehrte Anzeichen einer Abschwächung des globalen Wachstums sieht, welches auch für die US-Wirtschaft besorgniserregend ist.

Ganzen Eintrag lesen »

Dax: Volatil aber ohne erkennbare Richtung

Veröffentlicht am 14.11.2018

Ganzen Eintrag lesen »

Volatile Märkte auf der Suche nach der Richtung

Veröffentlicht am 14.11.2018
  • Dax kompensiert frühe Verluste schnell wieder
  • Eurozonen BIP wächst mäßig, Industrie schrumpft
  • Italiens Anleihezinsen fallen nach deutlichem Anstieg am Morgen wieder
  • Bundesbank warnt  vor Verwundbarkeit des Finanzsystems
  • Rohöl-Preis stabilisiert sich
  • Großbritanniens Inflation weiter etwas über dem BoE-Zielwert
  • Chinas Wirtschafts wächst Dynamisch, aber Einzelhandel schwächelt
  • US-Inflation zieht weiter an
Ganzen Eintrag lesen »

Dax-Erholung nur ein Strohfeuer

Veröffentlicht am 14.11.2018

Die gestrige Erholung des Dax über die 11.400 war nur ein kurzes Intermezzo. Vor allem der Ölpreisabsturz gestern sorgte in Asien für Risikoaversien, die der Dax übernimmt. 

Dazu kommt ein bescheidenes BIP aus Deutschland, das im 3. Quartal um 0,2 % gesunken ist. Auf das Jahr gesehen ergibt sich nur noch ein Wachstum von 1,1 %. erwatet wurden 1,3 %.

Ganzen Eintrag lesen »

Trüber Wochenstart

Veröffentlicht am 12.11.2018
  • Freundlicher Start währte nicht lang
  • Dax bricht die wichtige 11.400
  • Besonders Technologiewerte unter Druck
  • Arbeitskräftemangel in Deutschland - eine Bankrotterklärung an ein antiquiertes Bildungssystem
  • Morgen soll Italien der einen nachgebesserten Haushalt vorlegen - Matteo Salvini dämpft schon mal die Erwartungen
  • Morgen gibt es die ZEW Konjunkturerwartungen
Ganzen Eintrag lesen »

Globales Wirtschaftswachstum geht zurück

Veröffentlicht am 12.11.2018

Der Dax konnte den freundlichen Handelsstart nicht lange verteidigen und testete ein weiteres Mal die Unterstützungszone 11.430/00. Bisher hielt sie, aber der Druck bleibt bestehen. Aktuell ist ein Bruch mit Zielen 11.250/050 wahrscheinlicher als eine Erholung zurück an die 11.690.

Das globale Wirtschaftswachstum geht leicht zurück. Das ergab die Messung des OECD Frühindikators der im September von 99,6 auf 99,5 Punkte nachgab

Ganzen Eintrag lesen »

Dax zum Auftakt etwas freundlicher

Veröffentlicht am 12.11.2018

Uneinheitlich sind die Vorgaben aus Asien. In einem impulsarmen Handel sorgte der weiter schwelende Handelskonflikt zwischen China und den USA für Zurückhaltung. Auch in Europa und den USA ist mit wenig neuen Impulsen zu rechen. Der Brexit-Deal ist noch lange nicht in trockenen Tüchern und in Italien ringt Finanzminister Guiseppe Tria um einen Kompromiss im Haushaltsstreit mit der EU. 

Der Dax startet etwas freundlicher in den Tag, bleibt aber noch deutlich unter den wichtigen Marken der Oberseite: 11-690 und 11.800. Unten hat am Freitag der Support bei 11,430/400 gehalten. 

Ganzen Eintrag lesen »

Gewinnmitnahmen zum Wochenende

Veröffentlicht am 09.11.2018
  • Wall Street mit Abgaben
  • Zinssorgen steigen wieder
  • US-Erzeugerpreisindex und Verbraucherstimmung besser als erwartet
  • US-Konjunktur wächst schneller als von Fed als gesund angesehen
  • Dax nach Verlusten am Vormittag mit kräftiger Gegenbewegung
  • EURUSD kaum verändert
  • Die nächste Woche beginnt erst am Dienstag richtig
Ganzen Eintrag lesen »

Britische Industrie zeigt sich robust

Veröffentlicht am 09.11.2018

  • Britisches BIP wächst um 0,6 % in Q3
  • britisches verarbeitendes Gewerbe: +0,2 % September
  • Sehr stark zeigt sich die britische Bauwirtschaft
  • Der Ölpreis bleibt unter Druck
  • Aktienindizes zum Wochenabschluss mit Gewinnmitnahmen
  • Im Dax einige Konzern mit Negativ-Meldungen
  • Auch der S&P 500 startet mit leichter Schwäche
  • Am Nachmittag rückt der Eurzeugerpreisindex der USA in den Fokus (14.30 Uhr)
Ganzen Eintrag lesen »

Die Fed bleibt auf Kurs

Veröffentlicht am 09.11.2018

Die Fed hat wie erwartet den Leitzins in der Spanne 2,00 bis 2,25 % unverändert gelassen und ihre Strategie der schrittweisen Zinserhöhungen bekräftigt. Dabei attestierte sie der US-Wirtschaft und dem Arbeitsmarkt ein robustes Wachstum. Nur die Unternehmensinvestitionen nehmen nur noch modert zu. Die Inflation erwarten die Notenbänker weiter um den Zielbereich von 2 %. Große Risiken sehen sie offenbar nicht. Mit der nächsten Zinserhöhung rechnen die Marktteilnehmer weiterhin im Dezember

Ganzen Eintrag lesen »